Lade...
 

Ginoo

Ginoo (elattisch: gînôk) ist ein aristokratischer Freistaat im Nordwesten Drias. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss der Freigrafschaften Damloor (wo das sich das Gasthaus "Ratte und Rabe" befindet), Tikoor und Zarool sowie der Freien Stadt Lasla, die auch gleichzeitig die Hauptstadt des Landes ist.


Geschichte
Der drianische Nordwesten wurde einstmals von den Nordländern, der Überlieferung nach einem Seefahrervolk aus einem fernen Land jenseits des Meeres, besiedelt.

Bis in die jüngere Vergangenheit waren alle diese Provinzen der östliche Teil des alten Siedlerkönigreiches Lino, das über Jahrhunderte hinweg weite Teile Nordwest-Drias beherrschte. Im Iond 435 jedoch brachen nach Steuererhöhungen im ganzen Königreiche Aufstände in der Bevölkerung gegen den damaligen König Leonhardt (Spottname "Loenhardt") aus. Während im Westen diese Aufstände rasch durch die örtlichen Leygrafen niedergeschlagen wurden, war der Widerstand im Osten erfolgreicher, da sich einige lokale Adelige offen auf die Seite der Rebellen stellten und sich vom König lossagten. Daraus entstand der "Ginooische Unabhängigkeitskrieg", der 5 Ionde dauerte (bis zum Herbst des Iondes 440 Truk) und schließlich mit einem Waffenstillstand zwischen den Truppen des Königs und den Rebellen endete, was kurz darauf die offizielle Gründung des.Freistaates Ginoo nach sich zog, hauptsächlich gedacht als Verteidigungsbündnis der nun freien Grafschaften.

Obwohl nahezu alle anderen Länder Drias Ginoo inzwischen als unabhängiges Land anerkennen ist anzumerken, dass man in Lino dieses Gebiet nur als"die abtrünnigen Provinzen" bezeichnet und weiterhin als Teil des Königreiches betrachtet. Es gibt auf beiden Seiten Leute, die eine Fortsetzung des Kampfes fordern. Auf Seiten der Ginooer hat sich im Iond 463 Arit Surloest als Anführer einen kleinen Gruppe radikaler Freischärler einen Namen gemacht, der mit seinen Leuten zahlreiche Überfälle auf linoisches Territorium "zur Befreiung Linos vom Königsjoch" anführte. Die Gruppe wurde im Iond 467 von der neu gewählten Herzogin von Ginoo, Talassa von Haenver, im Interesse des Friedens zerschlagen und die meisten Mitglieder inhaftiert. Arit Surloest konnte mit einigen seiner Anhänger entkommen, starb jedoch kurz darauf auf der Flucht in der Nähe der Rhamer Binge? in Midhgul.

Ginoo wird regiert vom "Rat der Selbstverwaltung", einem Gremium, in welchem die drei Freigrafen der Provinzen Damloor, Tikoor und Zarool sowie der (von den reichsten Familien der Stadt gewählte) Statthalter von Lasla sitzen und in dem alle wichtigen Entscheidungen gefällt werden. Aus ihrer Mitte wählen die Ratsmitglieder für eine Amtszeit von jeweils zwei Ionden einen "Herzog von Ginoo", welcher das Land nach außen repräsentiert und der zugleich militärischer Oberbefehlshaber ist.

Herzogin ist seit mehreren Ionden Talassa von Haenver, Freigräfin von Damloor, welche beim einfachen Volk wegen ihrer Weisheit und gerechten Herrschaft sehr beliebt ist.

Außerdem war Ginoo Schauplatz folgender Abenteuer

Erstellt von admin. Letzte Änderung: Donnerstag, 20. Juni 2019 13:44:11 CEST by admin.

Kategorie Dria Infos